Gelebte Werte

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

gelebtewerte

Alle Beiträge im Überblick

Hier finden Sie alle Porträts von Unternehmen und Einzelpersonen, die in der Reihe GELEBTE WERTE auf spirit.ch erschienen sind.

Die Homepage spirit.ch – für Nachhaltige Lebensqualität, getragen von einer gleichnamigen gemeinnützigen Stiftung, versteht sich als Plattform für Werte-Wissen. Zu dem vielfältigen angesammelten Wissen gehört auch die Erkenntnis, dass es sich bei Werten um ein abstraktes Thema handelt, das folglich nur ein begrenztes Interesse weckt.

Fassbar werden Werte nur, wenn sie gelebt werden, das heisst, wenn sie von Individuen oder Organisationen als Richtschnur für das eigene Handeln genutzt werden. Deshalb sind gelebte Werte zu einem neuen Schwerpunkt-Thema auf spirit.ch geworden.

Bisher erschienen sind diese Porträts:

Im Rahmen der FBA-Studie "Zukunft Familienunternehmen 2.0"  wurden von spirit.ch-Autor Andreas Giger drei Firmen-Porträts erstellt,  in denen es zentral um gelebte Werte geht. Im PDF-Format zugänglich sind diese drei Porträts:

Boutiquen haben Chancen: Sabine Schumacher Heinzer, Tecalto AG (Januar 2016)

Der evolutionäre Solitär: Peter Patrik Roth, roviva (Januar 2016)

Ein paar schlechtere Jahre - das ertragen wir: Stefan Ganzoni, Sigvaris AG (Januar 2016)

Zwischen Eigenverantwortung und Solidarität: René Künzli und die terzStiftung (Juni 2015)

Die Gesundheit im Zentrum: GIBBeco - Genossenschaft Information Baubiologie (Januar 2015)

Aus Liebe zu den Menschen: Sybille Sachs (Januar 2015)

Wertschöpfung durch Werte: Hotel Hofweissbad (November 2014)

Eigensinnige Werte-Mixtur: Herbamed (Oktober 2014)

Der mit der Freiheit tanzt: Andrea Caroni (August 2014)


Artikel weiterempfehlen