Resonanzgruppen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

resospirit

Innovativer Kunden-Dialog

Seit geraumer Zeit bietet spirit.ch ein innovatives Instrument zum Dialog von Unternehmen mit Ihren Kunden an. Nun wurde der Internetauftritt komplett überarbeitet.

Die gemeinnützige Stiftung spirit.ch finanziert Ihre Arbeit, deren Resultate sie hier auf der Plattform spirit.ch kostenlos zugänglich platziert, mit Angeboten an Kunden (Unternehmen, Behörden, Verbände). Seit 2005 wurde das Angebot der Kunden-Resonanzgruppen entwickelt. Dabei handelt es sich um ein modernes und neuartiges Instrument zum sogenannten "Stakeholder-Dialog". Getreu der Bedeutung des Wortes Resonanz:

Resonanz: Widerhall; Mitschwingen, Mittönen. Der übertragene Gebrauch von "Resonanz"
im Sinne von "Anklang, Verständnis, Wirkung" erfolgte im 17. Jahrhundert (Duden Herkunfts-Wörterbuch)

soll eine Resonanzgruppe den Kunden ein Feedback von KonsumentInnen ermöglichen und dabei mithelfen, Produkte und Dienstleistungen anzubieten, die den  Kundenbedürfnissen entsprechen. In einer solchen Resonanzgruppe wirken mindestens 20 engagierte und interessierte Personen mit. In einem mehrstufigen Verfahren werden Befragungen durchgeführt, Vorschläge und Ideen gesammelt und die besten dann nach einer internen Abstimmung an die Kunden weitergeleitet. Zudem kann der Kunde Stellungnahmen zu von ihm gewüschten Fragestellungen einholen und die Resonanzgruppe zu einem jährlichen Treffen zum Dialog und Austausch einladen.

resonanza-gross

Ebenfalls zum Dialog und Austausch haben wir auch den Resonanzserver aufgebaut, der ein geschütztes Intranet mit Community-Funktionen anbietet. Auch können kleinere Abstimmungen und grössere Umfragen darüber gestartet werden. Sollen Dokumente, Werbesujets, Imagefilme oder Podcasts geprüft werden, können die Unterlagen in einem geschützten Raum deponiert werden.

Dabei wirkt die Stiftung spirit.ch als Daten-Treuhänder. Die Firma weiss also nicht, von wem welches Feedback gekommen ist, was eine tiefere Hemmschwelle für das direkte Ansprechen von Problemstellungen zur Folge hat. Auch weiss der Kunde nicht, wer in diesen Resonanzgruppen mitwirkt, es sei denn, die Person will das Unternehmen näher an einem Jahrestreffen kennenlernen.

Thematisch fokussieren sich solche Resonanzgruppen, vor allem auf 3 Kernpunkte, die den Kompetenzen der Stiftung spirit.ch entsprechen. So ist ein Thema die Fokussierung auf die Lebensqualität der Kunden und generell. Ein zweites Thema fokussiert auf die Nachhaltigkeit der Kunden und deren Angebote und ein drittes Angebot ist fokussiert auf die Generation 50+. Aber natürlich kann ein Kunde auch andere Themenstellungen einbringen.

In der Zwischenzeit konnten schon mehrere solcher Resonanzgruppen eingerichtet werden. Der grösste Kunde ist die Swisscom, die eine solche terzResonanzgruppe seit letzten Juli betreibt. Aber auch einige kleinere Kunden, wie beispielsweise ein Berufs-Verband, ein Messeveranstalter, ein Kurhaus-Anbieter oder ein Weiterbildungs-Organistor nutzen diese Dienstleistung.

Lesen Sie mehr dazu direkt auf der nun neu gestalteten Plattform http://www.resonanza.net und empfehlen Sie doch das Angebot Freunden und Bekannten, Kunden und Lieferanten weiter. Die Stiftung spirit.ch finanziert damit den Betrieb dieser Plattform, die Durchführung und Auswertung der verschiedenen thematischen Studien zum Thema "Nachhaltige Lebensqualität" und den Betrieb von eigenen Resonanzgruppen wie beispielsweise den Nachhaltigkeits-Resonanzgruppen.

Herzlichen Dank für Ihre Empfehlungen!

resonanza-gross

Artikel weiterempfehlen